SPEAKER

Während seines Studiums der Industriesoziologie ist Wolfgang Heykena beruflich in einem Call-Center gestartet und hat sich dort immer wieder die Frage gestellt, wie das Thema Leanmanagement sich auf die Büroarbeit übertragen lässt. Als Ressortleiter der Direktbank ING-DiBa führte er bereits rund 15 Jahre lang Projekte der Standardisierung und Kundenähe im telefonischen Vertrieb. Nach seinem Wechsel in das nationale und internationale Geschäft der ING hat Wolfgang die Digitalisierung als Fintech-Scout und Produkt Owner im Beyond Banking vorangetrieben. Vor drei Jahren entschied er sich für das Regionalprinzip und verantwortet nun bei der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen den Bereich Omnikanal und Digitalisierung.

ABSTRACT

Changemanagement hat bei den Volksbanken über 100 Jahre Tradition. Nun verändern sich die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen so stark, dass das regionale Banking herausgefordert ist, einen neuen Changeprozess zu entwickeln. Wolfgang‘s Ansatz dazu nennt sich: Volksbankup! – Arbeiten wie ein Startup mit der Realität der Volksbank. Der Veränderungsprozess umfasst die tägliche Arbeitsleistung (RUN) und den Wandel neue Medien und Arbeitsweisen (CHANGE) zu etablieren. Um erfolgreich zu sein, muss beides zusammengebracht werden!